Fitness Blog #3: Sport stärkt das Immunsystem! So kommst du gesund durch die kalte Jahreszeit.

img

Sport stärkt das Immunsystem!

So kommst du gesund durch die kalte Jahreszeit.

 Die kalte Jahreszeit hat begonnen und mit ihr auch die Erkältungssaison. In welchem Zusammenhang stehen Sport und ein intaktes Immunsystem?

Sport härtet ab und stärkt nachweislich das Immunsystem! Durch regelmäßige Bewegung ist der Körper weniger anfällig für Infektionskrankheiten und Erkältungen.

Verantwortlich für eine verbesserte Abwehr bei Sportlern sind Antikörper. Diese wehren unerwünschte Eindringlinge bereits auf den Schleimhäuten der Haut ab. Auch die zweite Barriere im Inneren unseres Körpers, die Botenstoffe und Killerzellen im Blut, sind bei Sportlern deutlich aktiver. So können wir mehr Viren vernichten als „Bewegungsmuffel“.

Besonders Ausdauersport an der frischen Luft, wie z.B. Laufen, Rad fahren oder Walken, wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus. Hier gilt der Grundsatz des moderaten Trainings, also keine zu hohen Belastung. „Weniger ist manchmal mehr!“

Eine wichtige Rolle spielt auch die Regeneration  nach dem Training. Denn nur mit der richtigen Balance aus Bewegung und Erholung beugt man einem schwachen Immunsystem, sowie Infektionen und Verletzungen vor.

Nach dem Sport kann ein Saunagang nicht nur für Entspannung sorgen. Das Saunieren stärkt das Immunsystem und regt den Stoffwechsel an. Die Temperatur im Körperinneren steigt dabei um ein bis zwei Grad an, die Blutgefäße weiten sich und das Herz pumpt mehr Blut ins Kreislaufsystem. Dadurch können Krankheitserreger besser bekämpft werden.

Hat es Dich aber doch erwischt, solltest du folgendes beachten: Bei ersten Anzeichen einer Erkältung, wie einem leichten Frösteln oder Kribbeln im Hals kann ein Saunagang durchaus wohltuend sein. Empfehlenswert ist hier der Gang in die Dampfsauna, da die Schleimhäute durch die hohe Luftfeuchtigkeit weniger belastet werden, als in einer heißen und trockenen Sauna. Auch hat ein moderates Training keine Folgen, wenn es sich um einen harmlosen Schnupfen handelt –vorausgesetzt, Du fühlst Dich fit genug!

Bei Fieber und schweren Erkältungen jedoch sind Sport und Sauna jeglicher Art absolut tabu, da es eine zu große Belastung für den Körper ist und im schlimmsten Fall zu einer Herzmuskelentzündung beitragen kann.

Lass es aber gar nicht erst soweit kommen und unterstütze Dein Immunsystem schon jetzt mit regelmäßiger Bewegung, ausreichender Regeneration und gesunder Ernährung. So kommst Du gesund durch die kalte Jahreszeit!

Eure Susi & Sarah

Bild: Pixaby