Mandy #3: YoungGo Trampolin

img

Viele kennen den ein oder anderen Videoclip, mit auf Minitrampolinen springenden Frauen zu rockiger Musik. Was im ersten Moment recht witzig ausschaut, ist ein durchaus effektives und sinnvolles Training. Es muss ja auch nicht gleich diese Intensität sein.
Trampolinspringen – also Rebounding ist ein umfassendes Ganzkörper-Training. Es wirkt direkt auf jede unserer 80 bis 100 Billionen Zellen. Jede Zelle wird durch die vermehrte Schwerkraft beim Landen auf dem Rebounder 'massiert', sie wird zusammengedrückt. Beim Hochspringen erlebt jede einzelne Zelle einen Augenblick der Schwerelosigkeit und dehnt sich aus. Zug und Druck wechseln dadurch rhythmisch-beständig und erzeugen entsprechend rhythmische Reibungen in Zellen, Flüssigkeiten, Geweben und Organen.  Schon wenige Sekunden Wippen oder leichtes Hüpfen auf einem Minitrampolin genügen, um  alle Flüssigkeiten im Körper rascher zu verteilen.  
Im Klartext heißt das  
- bessere Blut- und Sauerstoffversorgung des ganzen Körpers
- beschleunigter Schlackenabtransport
- die Arbeit des Lymphsystem wird um das 3- bis 14-fache gesteigert.              
Auf dem Minitrampolin  kann man neben dynamischen Sprüngen auch  gemütlich auf und ab wippen, ohne sich zu verausgaben.  Verbunden mit bewusster Atmung und gesunder Ernährung kann man so innerhalb weniger Monate zu einem neuen Menschen werden, für den Mattigkeit, Schmerzen und Krankheit Fremdworte sind.
Kinder machen in dieser Hinsicht instinktiv alles richtig: Sie springen und tollen viel herum. Ein großes Bett lädt sie nicht zum Schlafen ein, sondern wird vielmehr zum „Daraufherumspringen“ genutzt. Babies, die schreien, bewegen wir auf und ab. Sie spüren, dass das gut für sie ist und hören auf zu schreien - jedenfalls meistens.
Um den weitverbreiteten Schulter-Nacken-Beschwerden und fehlender Rücken- und Bauchmuskulatur Rechnung zu tragen, kombinieren wir von Trainer-Leipzig das Trampolintraining unter anderem mit den YoungGo´s.
Beim YoungGo handelt es sich um ein Reaktiv-Trainingsgerät, welches mit den Armen in unterschiedlichsten Bewegungen mitgeführt wird.  Dabei schwingt die enthaltene Füllung hin und her und sorgt für eine gesteigerte Aktivierung der Muskulatur,  insbesondere der Tiefenmuskulatur.  
 
Die positive Wirkung des Trampolinspringens auf Fitness und Gesundheit ist nachgewiesen und zahlreiche begeisterte Teilnehmer sprechen für sich. Es ist deutlich effektiver als andere Ausdauersportarten, schont dabei den Körper und ist in Kombination mit dem YoungGo eine regelrechte Wunderwaffe.
* Glück: YoungGo Worldjumping produziert Endorphine, körpereigene Glückshormone, die Stresskrankheiten und  Depressionen lindern.
* Muskulatur: YoungGo Worldjumping aktiviert die tiefgelegene, stabilisierende Muskulatur im gesamten Körper
* Rücken: YoungGo Worldjumping kräftigt die Rückenmuskulatur, entlastet die Wirbelsäule
und gewährt die Versorgung der Bandscheiben mit Nährstoffen.
* Verdauung: YoungGo Worldjumping massiert sanft den Magen-Darm-Trakt und intensiviert die Verdauung
* Atmung: YoungGo Worldjumping vertieft die Atmung und erhöht die vitale Lungenkapazität
* Konzentrations- und Reaktionsfähigkeit: YoungGo Worldjumping verbessert die Interaktion zwischen den Gehirnhälften
* Herz-Kreislaufsystem: YoungGo Worldjumping hilft den Blutdruck zu senken, verbessert die Durchblutung und Sauerstoffzufuhr, vermeidet dadurch kardiovaskuläre Erkrankungen
* Knochen und Gelenke: YoungGo Worldjumping unterstützt Aufbau und Erhaltung der Knochendichte, und hält die Gelenke beweglich.
* Stoffwechsel: YoungGo Jump Worldjumping sorgt für eine aktive Entschlackung und Stärkung der Abwehrkräfte, indem das Lymphsystem stimuliert und der natürliche Reinigungsprozess durch das Ausscheiden von Giftstoffen und Bakterien gefördert wird.
* Venenfunktion: YoungGo Worldjumping pumpt das Blut aus den Venen zurück zum Herzen und beugt so Krampfadern vor.
 
Worauf also noch warten? Probiert es einfach  selber aus und schwingt oder springt euch mit wenig Zeitaufwand in ein fitteres, gesünderes und aktiveres Leben.
Die aktuellen Kurszeiten findet ihr unter trainer-leipzig.de

Sport frei, Eure Mandy

Text und Bild: Mandy von trainer-leipzig.de