Spannende Events für (fast) jeden Geschmack

img

Leipzig ist alles andere als langweilig oder eintönig. Besucher oder auch Einheimische können stets zwischen einer Vielzahl von Veranstaltungen auswählen. Es spielt dabei keine Rolle, ob es eine kulturelle Veranstaltung ist, eine Messe oder einfach ein Ausflug in das rege Nachtleben von Leipzig. Die Kulturstadt im Westen von Sachsen bietet für jeden Geschmack etwas Besonderes. Und wenn wir sagen für jeden Geschmack, dann meinen wir das auch so. Sie haben keine Lust mehr auf das Übliche? Es soll keine klassische Oper, kein Kinobesuch, keine Ausstellung oder das nächste extravagante Restaurant sein? Dann haben wir hier einige Last-Minute-Events, die Sie so noch nicht erlebt haben.

 Unter Kennern wird das DOK Festival in Leipzig sicher ein Begriff sein. Der ein oder andere Film- und Dokumentationsfan hat sich bestimmt auch schon vorgenommen, hinzugehen und schafft es einfach nie. Dieses ich-wohne-ja-eh-hier-und-gehe-irgendwann-mal-hin-Syndrom ist allen bestens bekannt und lässt sich selten bekämpfen. Doch für dieses Festival lohnt es sich allemal. Das 60. Internationale Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm findet vom 30. Oktober bis 5. November an unterschiedlichen Orten statt. Bereits seit 1955 finden sich nationale und internationale Filmemacher zusammen, die ihre Dokumentar- und später auch Animationsfilme präsentieren. Diese Kombination und die alte Tradition, die sich bis heute bewährt hat, macht dieses Festival einzigartig. Die Filme werden für das Programm extra ausgewählt und anschließend von einer Jury bewertet. Interessierte können Informationen und Tickets für einzelne Werke erhalten und sehen gleichzeitig, für welchen Wettbewerb der Film antritt. Zu Ehren des 60. Jubiläums existiert darüber hinaus ein kostenloses Sonderprogramm, welches vor dem Festival stattfindet.

 Eine Spielbank ist sicher nichts für jedermann. Genau aus diesem Grund ist die nächste Veranstaltung genau das Richtige für jeden extravaganten Geschmack. Wer möchte sich nicht einmal im Leben wie James Bond fühlen? Geschüttelte und nicht gerührte Drinks trinken und das Ambiente eines klassischen Casinos genießen, das bietet den Zündstoff für einen außerordentlichen Abend. Die Spielbank im Herzen von Leipzig bietet genau diese Möglichkeit. Die ehemals als Casino Petersbogen bekannte Spielstätte bietet zahlreiche moderne Spielautomaten und klassische Casino-Spiele. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Doch neben vielen anderen Veranstaltungen ist das Live Roulette & Black Jack Event am 27. Oktober ein besonderer Tipp. Ab 21 Uhr warten spannende Spiele und große Gewinnmöglichkeiten auf jeden Besucher. Um hier direkt mitspielen zu können, sollte sich auf einen der Klassiker konzentriert werden, empfehlenswert ist hierfür vor allem Blackjack. Der spannende Zeitvertreib bietet den niedrigsten Hausvorteil und erlaubt es den Spielern so, bei einer erfolgreichen Strähne kräftig abzuräumen. Gleichzeitig ist Blackjack auch eines der Spiele, die der MI6-Agent in geheimer Mission gerne selbst spielt. So lässt sich echtes James Bond Feeling jederzeit selbst erleben.

 Ein Theaterstück kann unterhalten, zum Denken anregen oder sogar eine Lehre beinhalten. Es spielt dabei keine Rolle welche Intention verfolgt wird, dieser Kern wird meist in eine Geschichte umhüllt. Doch wie wäre es die Wahrheit direkt und ohne Umschweife anzusprechen? Das Theater der Jungen Welt Leipzig bietet seinen Gästen eine Sitzung, die dem Wahnsinn des Lebens auf den Grund gehen möchte. Selbstverständlich darf ein Psychiater nicht fehlen. Auf der Bühne widmet sich das Programm allerhand Themen, die musikalisch oder schauspielerisch dargestellt werden. Doch auch Fragen aus dem Publikum sind gestattet, die ein studierter Facharzt beantworten wird. Das Programm nennt sich „Amor und Psyche“ Talk, Texte, Töne – und ein Psychiater auf der Couch und verspricht einen vergnüglichen Abend mit einem ernsten Thema. Es ist dieser leichte Umgang mit einem Inhalt, den jeden Menschen interessiert und umtreibt. Die nächsten Veranstaltungen finden am 12. November und 15. Dezember statt.

 Ein Zoobesuch ist nichts Ungewöhnliches und doch nutzen die meisten Besucher eher den Tag für einen Spaziergang im Tierreich. Der Zoo in Leipzig bietet allerdings auch Abendtouren an. Nicht alle Geschöpfe im Tierreich haben denselben Tages- und Nachtrhythmus und so können Tiere beobachtet werden, die sich bei Tag eher verborgen halten. Auch hier gilt: Lassen Sie diese Möglichkeit nicht verstreichen und entdecken sie die Natur bei Nacht.

 Geschmäcker sind bekanntlich verschieden und es ist oft schwierig diesen zu treffen. In Leipzig wird dies nicht zum Problem. Neben vielen Konzerten mit bekannten Persönlichkeiten, Messen, Theatervorführungen oder Ausstellungen, gibt es immer wieder ganz besondere Events, die diese Stadt so einzigartig machen. Viel Spaß beim Entdecken!

(image source: wikimedia)

Dieser Artikel ist hiermit als Werbung gekennzeichnet und beinhaltet externe Werbelinks