Das TH!NK-Festival begeistert zum 9. Mal tausende Fans

img

Zum 9. Mal konnte das TH!NK-Festival am Cospudener See in Leipzig tausende Fans begeistern. Trotz grauer Wolken strömten vergangenen Sonntag schon zu Beginn viele feierwütige an den Nordstrand und tanzten zu Musik von Dixon, Lexer, Ellen Allien und vielen weiteren DJ’s.

Ähnlich wie in den Vorjahren zeigte sich das Wetter nicht von der besten Seite und bescherte neben für den Sommer eher kühlen 23°C auch dunkle Regenwolken und nur teilweise Sonne. Klar, dass bei den Bedingungen kaum jemand das Angebot nutzte, um im Cossi zu plantschen und dabei einen erfrischenden Cocktail zu schlürfen. Viele gönnten sich eine Pause, setzten sich in den Sand und lauschten der Musik. Liebevolle Dekorationen, cool gestaltete Bars und viele Luftballons in schillernden Farben mischten das Ambiente jedoch auf und ließen Festival-Feeling aufkommen. Bis spät in die Nacht tanzten tausende Electro-Fans und trotzten dem Regen, welcher am Abend einsetzte. Vielleicht sollten die Veranstalter des TH!NK-Festivals auf Grund dieser Tradition über einen entsprechenden Poncho im Merchandise nachdenken. ;-)

Zum 10-jährigen Jubiläum im nächsten Jahr scheint die Sonne vielleicht ein bisschen mehr und bricht den Fluch, welcher scheinbar auf dem TH!NK liegt. Wir hoffen das Beste und freuen uns schon auf das nächste Mal, wenn es wieder heißt „DANCE FIRST, THINK LATER“.

 

Foto und Redaktion: I Herz LEIPZIG