Der Tour Guide für die besten Restaurants und Bars in Leipzig

img

Der Großteil der Deutschen machen gerne Urlaub im eigenen Land. Das hat unterschiedliche Gründe. Zum einen sind die Wege nicht so weit, die damit verbundenen Kosten ebenfalls besser einschätzbar und liegen oft im erschwinglichen Bereich. Ein weiterer Grund für den innerdeutschen Tourismus ist, dass man die Sprache, die Kultur und das Essen kennt. Für all diejenigen, die lieber in Deutschland ihren Urlaub verbringen wollen oder auch nur einen kurzen Wochenendausflug im Auge haben, aber nicht auf kulinarische Köstlichkeiten verzichten wollen, bietet Leipzig eine ideale Alternative. Nachdem die Stadt relativ mittig im Land liegt, ist die Anfahrt nie länger als ein halber Tag. Dazu kommt, dass der internationale und kulturelle Einfluss der Stadt sich auch auf dem Teller im Restaurant oder im Glass in einer Bar jederzeit feststellen lässt. Hier gibt es einmal die Liste mit den besten Bars und Restaurants der Stadt.

Der Bayrische Hof

Den Anfang macht die deutsche Küche, auch deshalb, weil eben ein großer Teil der Touristen deutsche Besucher sind. Die sind zwar auch auf der Suche nach kulinarischen Köstlichkeiten, aber zwischendrin greift immer wieder gerne auf bekannte Gerichte zurück. Bayern ist flächenmäßig das größte Bundesland und bekannte für die deftigen Mahlzeiten. Die sind natürlich nicht nur im Süden am Biertisch beliebt, sondern in ganz Deutschland. Im Bayrischen Hof, mit der passenden Anschrift, am Bayrischer Platz 1 gibt selbstgebrautes Bier nach deutschem Reinheitsgebot, Frühstück mit Brezen und Weiswuscht, frische Salate, vegetarische Gerichte und traditionelle Fleisch und Fischgerichte mit Beilagen.

Der Thüringer Hof

Die Gaststätte bietet zu jedem Anlass einen Grund zum Besuch. Die mit Charm eingerichteten Räume sind ein idealer Platz zum Rasten und das umfangreiche Angebot an Speisen und Getränken wahrzunehmen. Es gibt zahlreiche Gerichte von Salaten, Suppen, Fisch- und Fleischgerichte, Lutherspeisen, Mahlzeiten aus dem Topf und Tegel sowie kalte und Nachspeisen. Des Weiteren gibt es eine große Auswahl an Bieren, Weinen und Spirituosen. Ein besonderes Getränk ist das Bananenbier, welches wohl die Definition „einzigartigen und leckeren Geschmack“ mehr als verdient.

Die Gaststätte Kollektiv

Klein aber fein trifft auf die Einrichtung ideal zu. Das im Old School Look der DDR gehaltene Restaurant lädt dazu ein, über alte Zeiten zu sprechen, vom neuen zu schwärmen und dabei leckeres Essen zum fairen Preis zu genießen. Es gibt täglich ein Mittagsangebot unter sechs Euro sowie eine Zapfanlage, an der man selbst Handanlegen kann.

Der Ratskeller

Im Ratskeller trifft man auf modern eingerichtete Räumlichkeiten, perfekten Service, lokale Köstlichkeiten sowie leckeres Bier. Es ist ein edles Restaurant mit fein ausgewählten Zutaten, aber mit mehr als fairen Preisen. Ein Besuch im Ratskeller lohnt sich auf jeden Fall. Ob man dann aus lokalen Köstlichkeiten, kulinarischen Speisen oder eines der vielen selbstgebrauten Biere auswählt, bleibt einem selbst überlassen.

Das Münsters

Das Restaurant samt Biergarten und Cocktail bietet alles, was das Herz begehrt. Direkt im lebhaften Zentrum der Stadt bietet die Küche allerlei Leckereien der gehobenen Klasse. In den schick gestalteten Räumlichkeiten werden nationale und internationale Gerichte der Spitzenklasse serviert. Dazu gibt es ein großes Angebot an Weinen und Spirituosen sowie eine große Auswahl an Cocktails und alkoholfreien gemischten Getränken, welche man auch bei einem raschen Besuch im Biergarten im Schatten der Bäume genießen kann.

Die besten Bars der Stadt

FALCO

In der Lounge werden zum einen schmackhafte Gerichte der europäischen Küche als auch Drinks mit dem schlürfeffekt serviert. Dazu gibt es einen Blick über Leipzig, denn die Bar liegt über den Dächern der Stadt.

Brick's der Cocktail

Das Bricks ist eine der angesagtesten Cocktailbars der Stadt mit großer Auswahl an Cocktails, Drinks und Likören, die von hochprofessionellen Barkeepern angerichtet werden. Dazu kommt eine unvergleichliche Atmosphäre mit bequemen Sitzmöglichkeiten, angenehmen Licht und der Bar direkt in der Mitte. Außerdem gibt es jeden Donnerstag Jazz, Swing, Blues und Reggae live Musik; der Eintritt ist natürlich kostenfrei.

Die Mephisto Bar

Die seit 1989 eröffnete Mephisto Bar ist der neueste Teil des Auerbachs Kellers. Die in einem historischen Gebäude eingerichtete Bar bietet eine große Auswahl an Bieren, Weinen, Likören, Spirituosen, Cocktails als auch alkoholfreie Getränke. Im unteren Bereich ist die historische Weinstube sowie das Restaurant zu finden, oben ist die Bar, welche zudem auch hauseigene Backwaren und Kaffeespezialitäten anbietet. Abends gibt es dann zu den Cocktails, Drinks und Speisen noch live Musik.

Flowerpower

In der Scene Bar gibt es nicht nur Bier und Wein für unter zwei Euro, für Frauen Prosecco für null Euro bis null Uhr oder zwei Cocktails zum Preis für einen. Neben den preiswerten Drinks der Flowerpower Bar gibt es jedes Wochenende live Musik aus allen Genres. Vor allem aber Rock Freunde finden hier erstklassige Musik von aufstrebenden Rock and Roll Musikern.

Joseph-Pub Olaf Winkler

Der Irish Pub im Herzen der Stadt bietet eine große Auswahl an Bieren, Wein, Schnaps und vielen weiteren Likören. Die charmvollen eingerichteten Räumlichkeiten des Pubs bieten sich ideal für jeden Anlass oder für einen schnellen Drink an. Falls nach dem einen oder andere Drink der Hunger kommen sollte, gibt es im Restaurant der Bar allerlei Burger, Snacks, Salate sowie Vor- und Nachspeisen.

Stoned Leipzig

Das Stoned ist immer einen Besuch wert. Ganz egal, ob man nur Lust auf ein Bier hat oder sich die Nacht um die Ohren schlagen möchte. Selbst internationale Acts, wie die japanische Rockband Electric Eel Shock war schon zu Gast auf der Bühne. In der kleinen Kneipe gibt es nicht nur Live-Konzerte, sondern auch wechselnde Themenabende. Neben Bier mit dem Motto „gut und günstig“ gibt es Cocktail sowie schmackhafteres, deftiges Essen.

Ganz egal, in welche Bar oder Restaurant man geht, es ist immer ein Treffer

In der Studentenstadt gibt es an jeder Ecke eine Bar mit Charme, ein nobles Restaurant sowie erstklassige Cafés und Bistros. Neben Speis und Trank bietet die Stadt aber auch eine wunderschöne Altstadt, moderne Einrichtungen für Kunst, Kultur und Musik, Festivals und Messen sowie zahllose Seen und Flüsse zum Abkühlen und Plätze zum Entspannen. Neben Bars und Restaurants ist Leipzig auch bekannt für das Nachtleben. Einige der bekanntesten Clubs des Landes sind dort heimisch und ziehen Besucher als auch Artisten der ganzen Welt an.
Falls man auf der Suche nach einem Hobby ist, mit welchem man auch ein wenig nebenher verdienen kann, ist auf https://www.asktraders.com/de/broker/etfs/ die Lösung gefunden. Somit kann man während einem Besuch der kulturellen Hotspots Leipzigs die Reise stämmen.

(Titelbild: Pixabay/neshom)