Dreamhack Leipzig – Das Event für Gamer

img

Jedes Jahr findet im Januar oder Februar eine der größten Gaming-Messen von Leipzig statt: Die Dreamhack Leipzig. Hier können sich Freunde von Computer- und Konsolenspielen so richtig austoben und ihrer Leidenschaft nachgehen.

Vor Ort warten zahlreiche Attraktionen, darunter Cosplays, eSports und vieles mehr. Wir bieten einen kurzen Rückblick auf die Dreamhack Leipzig 2019 und wissen außerdem jetzt schon, was euch 2020 erwarten wird!

eSports-Boom als größte Attraktion

Dank dem enormen Boom von eSports in den letzten Jahren sind die Turniere der Profis mittlerweile auch auf der Dreamhack zum wichtigsten Event geworden. Online-Spiele sind heute in der Szene größer als je zuvor. Die meistgespielten Games sind Dota 2, CS:GO und PUBG – alle drei Spiele gelten als eigene eSport-Disziplinen und werden online gespielt. Der eSport-Trend hat die Spielerszene maßgeblich verändert. Immer mehr Spieleentwickler widmen sich der Entwicklung von MOBAs oder MMOs, um ihre Games für den Markt tauglich zu machen. Auch bei anderen Spielgenres werden ähnliche Motive wie Fantasy-Thematiken, die an die beliebten eSport-Spiele angelehnt sind, immer relevanter. So zum Beispiel auch das Slot-Spiel Crystal Ball, das sich durch seinen mystischen Look abhebt. Auf Vergleichsplattformen werden geeignete Casinos, in denen das Game gespielt werden kann, bewertet. Andere Aspekte, darunter Boni und Aktionen wie der Casino Bonus ohne Einzahlung, werden dabei evaluiert. Auch der Endless-Runner Alto's Adventure bedient sich einem ähnlichen Schauplatz und zieht damit die Spieler in seinen Bann. Wer das Spiel ausprobieren möchte, kann es auf der Plattform Browsergames.de jederzeit ohne Kosten. Bei der Dreamhack 2019 standen besonders Spiele wie Rocket League, CS:GO und LOL im Fokus. Auch im nächsten Jahr können sich Besucher auf einige große Wettbewerbe freuen und diese auch von Zuhause aus live auf den Bildschirmen mitverfolgen. 

Hier werden Games gefeiert

Die Dreamhack ist eine der größten Conventions im Bereich Gaming im deutschsprachigen Raum und hat neben den eSport-Turnieren auch viele andere Attraktionen zu bieten. Hier werden jedes Jahr tausende Besucher erwartet, viele verfolgen das Ereignis auch hinter den Bildschirmen. 2019 freuten sich die Veranstalter über mehr als 20.000 Besucher, die sich Live-Tests neuer Technologien ansahen, bei eSports-Turnieren mitfieberten oder gar im Cosplay erschienen. Auf der Dreamhack scheint es unmöglich, keinen Spaß zu haben. Auch 2020 können sich Gamer jede Menge Spaß erwarten, wenn die Dreamhack zwischen dem 24. und 26. Januar wieder stattfindet. Bereits angekündigt wurde, dass es wieder eine große LAN-Party in der LAN Area geben wird, bei der jeder in verschiedenen Spielen antreten kann. Dabei werden Preise und Pokale vergeben, darunter wertvolles Gaming-Equipment sowie ein Aufenthalt im Rapid Lan Haus, Deutschlands größte Unterkunft für LAN-Partys, für einige Gewinner. Natürlich wird es auch wieder einen Wettbewerb für Cosplayer geben, in dem die besten Kostüme in verschiedenen Kategorien gekürt werden. Die Konkurrenz ist groß, wie man bereits an den Bildern der letzten Jahre sehen kann. Wer die bekanntesten Streamer bei ihrer Arbeit beobachten will, findet in der Stream Area genau, wonach er sucht. Hier werden auch 2020 wieder einige Größen der Szene eingeladen, um live und vor Ort ihren Stream aufzunehmen. 

Die Gamer-Messe Dreamhack Leipzig lockt zahlreiche Besucher aus ganz Deutschland und den Nachbarländern in die Metropole. Hier können sich Besucher über eine interessante Mischung aus eSports, LAN-Parties, Cosplays und vielem mehr freuen. Das nächste Mal kann die Convention zwischen dem 24. und dem 26. Januar 2020 besucht werden.

Bild1 & Bild2: Unspleash