Earth Hour 2017 im Marriott Hotel Leipzig

img

Die Earth Hour ist eine weltweite Klima- und Umweltschutzaktion, welche vor genau 10 Jahren vom WWF ins Leben gerufen wurde. Seitdem findet sie jedes Jahr im März statt und möchte die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf den Klimaschutz lenken. Anlässlich dieses Events wird an vielen öffentlichen Plätzen in Deutschland das Licht am 25. März zwischen 20.30 und 21.30 Uhr ausgeschaltet. Auch Leipzig ist dabei und verdunkelt unter anderem das Alte Rathaus, die Oper und das Naturkundemuseum für eine Stunde.
Das Marriott Hotel Leipzig beteiligt sich ebenfalls und schaltet zugunsten des Klimas die Außenbeleuchtung ab, dimmt in Lobby-Bar und Restaurant das Licht und serviert fluoreszierende Longdrinks und das Menü im Kerzenschein. Geben wird es gegrilltes Kalbsrückensteak unter „Ziegenkäsewolke“ an mediterranem Gemüse und gebackenem Maisgrießstreifen. Zum Dessert wird eine live flambierte Creme BRÜHLé mit Absinth-Kirschen „on fire“ serviert. Das Ganze findet am 25. März 2017 zwischen 20.30 und 21.30 Uhr statt und kostet 21,30€ pro Person.

Reservierungen telefonisch unter 0341/9653160.

 

Text: I LOVE LEIPZIG
Foto: WWF