Start als Herbstmeister für RB Leipzig

img

Zu Beginn ihrer Zeit in der Ersten Bundesliga noch von vielen Fans in Deutschland verachtet, hat sich der Club RB Leipzig inzwischen mit großartigem Angriffsfußball in die Herzen der deutschen Fußballfans gespielt. In dieser Saison gelang es zum ersten Mal, die Herbstmeisterschaft zu gewinnen und auch wenn laut Verein dieses Etappenziel keinerlei Rolle zu spielen hat, ist dies dennoch ein großer Schritt für den einstmaligen kleinen Verein. Mittlerweile spielt RB Leipzig auf europäischem Niveau und das nicht zu Unrecht. Mit einem schwungvollen Fußball erobert der Verein einen Sieg nach dem anderen und auch in der 1. Bundesliga läuft es gut. Dieses Wochenende beginnt die Rückrunde der Saison und Leipzig bekommt es zugleich mit der Überraschungsmannschaft der Saison zu tun: dem Aufsteiger Union Berlin.

Heimspiel gegen die starken Aufsteiger

Die Aufsteiger aus Berlin haben letzten Jahr viele Fans überrascht. In Spielen gegen Top-Teams gelang es ihnen, Punkte zu sammeln und aktuell stehen sie in der Tabelle alles andere als schlecht dar. Doch nun bekommen sie es am ersten Spieltag der Rückrunde mit dem aktuellen Ersten und Herbstmeister aus Leipzig zu tun. Die Mannschaft aus Leipzig empfängt den Aufsteiger zwar zuhause im eigenen Stadion, doch ein Selbstläufer wird diese Partie mit Sicherheit nicht. Union hat bewiesen, dass sie ein ernster Gegner sind und daher dürfen sich Fußballfans auf ein spannendes Spiel freuen. Anstoß ist morgen Abend am 18. Januar um 18:30 Uhr. Dann wird sich zeigen, ob Leipzig die Tabellenführung am ersten Spieltag der Rückrunde erfolgreich verteidigen kann oder nicht.

Ist die erste Meisterschaft ein realistisches Ziel?

Die Leipziger träumen von der ersten deutschen Meisterschaft in der Vereinsgeschichte. Was vor einigen Jahren noch undenkbar erschien, war jedoch immer ein Ziel. In dieser Saison könnte dieses Ziel endlich erreicht werden. Hierfür würde eine jahrelange erfolgreiche Arbeit endlich belohnt werden. Die Mannschaft hat in der Hinrunde mehrfach unter Beweis gestellt, dass RB Leipzig nun zu den ganz großen Teams in der Bundesliga gehört. Sie ist in der Lage, Teams wie den FC Bayern München zu schlagen. Gerade in solchen Schlüsselspielen wie gegen Bayern, Gladbach und Schalke sind in der Rückrunde Siege von Vorteil. Denn so könnte der Weg zur ersten Deutschen Meisterschaft aussehen. Bis dahin sind es jedoch noch etliche Spiele und vor dem Team liegt eine Menge Arbeit. Fans und Mannschaft dürften aber dennoch von der Meisterschale träumen und träumen muss immer erlaubt sein, auch im Fußball.

Die Wettzeit beginnt wieder

Mit dem Beginn der Rückrunde in der deutschen Bundesliga beginnt auch die Wettzeit wieder. Wetten auf die Ergebnisse der Fußballspiele sind in Deutschland sehr beliebt. Aber auch das Online Casino hat in den letzten Jahren einen deutlichen Aufschwung erleben dürfen. Games wie
MrBet Video slots erfreuen sich an einer großen Beliebtheit, da sie jede Menge Spielspaß zu bieten haben. Wer ein wenig Taschengeld braucht, um in der Rückrunde zu einem Spiel der Leipziger zu gehen, kann durchaus mit dem Gedanken spielen, sich hier ein paar Euros zu sichern. Hierfür ist natürlich ein Syndicate Casino legal zu empfehlen, wo man ganz legal tolle Spiele zocken kann. Der eine oder andere Gewinn kann dabei helfen, die Heimspiele der Leipziger zu besuchen und wenn der Gewinn dann doch einmal größer ausfallen sollte, kann man sogar zu einem Auswärtsspiel der Mannschaft reisen und sie dort in einem fremden Stadion unterstützen. Natürlich kann man das Geld auch dafür verwenden, um auf die Spiele der Leipziger zu wetten oder man kauft sich ein paar Fanartikel, welche man wunderbar mit ins Stadion nehmen kann. Wichtig ist nur, dass man sich den Termin morgen Abend merkt, um die Leipziger bei ihrem Start in die zweite Hälfte der aktuellen Saison zu unterstützen.

Bildquelle:Pixabay